Archivierter Artikel vom 06.03.2012, 21:45 Uhr
Bloemfontein

Hockey-Herren bezwingen Südafrika mit 8:4

Die deutschen Hockey-Herren haben auch das zweite Spiel im Olympia-Jahr gewonnen. Das Team von Markus Weise setzte sich im Bloemfontein mit 8:4 gegen Gastgeber Südafrika durch.

Hockey-Coach
Das Team von Bundestrainer Markus Weise besiegte Südafrika mit 8:4.
Foto: Hendrik Schmidt – DPA

«Unsere Offensivleistung war gut», sagte der Bundestrainer nach dem inoffiziellen Länderspiel über dreimal 25 Minuten, «es haben sich aber Schwächen in der Abwehrarbeit offenbart, die relativ schnell bestraft wurden. Das müssen wir abstellen.» Drei Tage zuvor hatte der Olympiasieger von 2008 mit 4:0 gegen Österreich gewonnen.

Gegen die Südafrikaner erzielten Oliver Korn, Mats Grambusch, Christopher Wesley, Florian Fuchs, Christoph Menke, Marco Miltkau, Jan-Marco Montag und Moritz Fürste jeweils einen Treffer für die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes. Am Freitag trifft das deutsche Team erneut auf die Afrikaner.