Archivierter Artikel vom 03.05.2010, 18:12 Uhr
Hamburg

Hockey-Frauen bei WM gegen Topfavorit Niederlande

Die deutschen Hockey-Frauen bekommen es bei der Weltmeisterschaft in Argentinien in der Gruppenphase mit starken Gegnern zu tun. Wie der Deutsche Hockey-Bund (DHB) mitteilte, trifft das Team unter anderen auf Olympiasieger und Topfavorit Niederlande.

Neben dem Titelverteidiger sind bei dem Turnier in Rosario (29. August bis 11. September) in der Gruppe A für die Auswahl von Bundestrainer Michael Behrmann Australien, Neuseeland, Indien und Japan die Rivalen um einen Halbfinalplatz.

«Das ist eine ganz harte Gruppe. Nur wenn man jedes einzelne Spiel mit voller Konzentration spielt, hat man da eine Chance», sagte Behrmann. In der Gruppe B trifft Gastgeber Argentinien auf Olympia- Silbermedaillengewinner England, China, Südkorea, Spanien und Südafrika. Die beiden Sechsergruppen wurden durch den Hockey- Weltverband FIH anhand der Weltrangliste gesetzt. Nach dem Modus «Jeder gegen Jeden» in der Vorrunde erreichen die beiden Gruppenersten das Halbfinale.