40.000
Aus unserem Archiv

Hockey-Damen verlieren EM-Test

Mönchengladbach (dpa) – Die deutschen Hockey-Damen haben das erste von zwei Testspielen mit 1:3 (0:2) gegen die Niederlande verloren.

Die Gastgeberinnen waren im Mönchengladbacher Hockeypark durch ein Eigentor von Tonja Fabig (30. Minute) in Rückstand geraten, ehe Maartje Paumen (33./Siebenmeter) wenig später das 2:0 für den Olympiasieger markierte.

Kurz nach der Pause erhöhte Sabine Mol (41.) auf 3:0. Für den Ehrentreffer der Deutschen sorgte Lena Jacobi (55.) per Strafecke. Das zweite Testspiel findet ebenfalls in Mönchengladbach statt.

Die Partien dienen der Vorbereitung auf die vom 17. August an im belgischen Boom stattfindende Europameisterschaft. Daher haben sich beide Mannschaften im Anschluss an das Testspiel noch in einem inoffiziellen Penaltyschießen gemessen. Dieses endete 4:4. An diesem Freitag will Bundestrainer Jamilon Mülders seinen 18-köpfigen EM-Kader bekanntgeben.

Deutscher Hockey-Bund

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

-4°C - 6°C
Freitag

-5°C - 4°C
Samstag

-8°C - 4°C
Sonntag

-10°C - 0°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!