40.000
Aus unserem Archiv
Rosario

Hockey-Damen rehabilitieren sich gegen Australien

dpa

Die deutschen Hockey-Damen haben die Chance auf die Endspiel-Teilnahme beim Vier-Länder-Turnier in Rosario gewahrt.

Einen Tag nach der deprimierenden 0:3-Auftaktpleite gegen die USA rehabilitierte sich die stark verjüngte Mannschaft von Bundestrainer Michael Behrmann durch einen ebenso unerwarteten wie verdienten 2:1 (1:1)-Erfolg über Australien. Die Hamburgerin Eileen Hoffmann (22./58. Minute) erzielte beide Tore für das DHB-Team, das in der Nacht zum Sonntag (MEZ) einen Sieg über Gastgeber Argentinien benötigt, um ins Finale einzuziehen. Die Weltmeisterinnen besiegten die USA sicher mit 4:1 (3:0).

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

4°C - 17°C
Mittwoch

6°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 23°C
Freitag

7°C - 19°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!