Archivierter Artikel vom 03.07.2011, 12:14 Uhr
Monaco

Hochzeitsball in Monaco bis tief in die Nacht

Für das frisch vermählte Ehepaar Albert und Charlene in Monaco war es eine kurze Nacht. Bis in die frühen Morgenstunden amüsierten sich die Gäste auf dem festlichen Ball in der Opéra Garnier. Als Abendgarderobe habe Charlene ein langes, weißes, schmal geschnittenes Kleid von Armani ausgewählt. Fürst Albert trug eine dunkle Hose zu seiner weißen Uniformjacke, die mit Orden geschmückt war. Französische Medien schätzen, dass die Fürstenhochzeit etwa acht Millionen Euro gekostet hat.