München

Hoch «Cooper»: Tipps für Autofahrer bei eisiger Kälte

München (dpa/tmn). Die eisige Luft aus Sibirien kühlt Deutschland auf Gefrierschrank-Niveau herunter. Für Autofahrer heißt es jetzt: Besonders vorsichtig fahren und sich bei längeren Fahrten gut vorbereiten. Was das im Einzelnen heißt, erklären die Automobilclubs.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net