Archivierter Artikel vom 24.06.2011, 14:08 Uhr

Hitzealarm in Spanien – Mallorca nicht betroffen

Madrid (dpa). Spanien steht vor der ersten Hitzewelle des Jahres. Für Madrid erwartet das Wetteramt am Wochenende 39 Grad. Höchsttemperaturen von sogar 40 Grad gibt es in Städten wie Sevilla, Córdoba und Badajoz im Süden sowie Lugo und Orense im Nordwesten des Landes. Die Behörden gaben für die betroffenen Gegenden Hitzealarm. Dieser beinhaltet unter anderem die Aufforderung an die Bevölkerung, ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Mallorca dürfte von der Hitzewelle verschont bleiben.