Dierdorf

Hinweis auf flüchtige Schwerverbrecher

Nach dem Ausbruch von zwei äußerst gefährlichen Schwerverbrechern aus der Justizvollzugsanstalt Aachen sollen die beiden Flüchtigen vor einem Baumarkt in Dierdorf (Kreis Neuwied) gesehen worden sein. Der Hinweis auf die beiden bewaffneten Männer sei «sehr konkret» gewesen, teilte die Polizei Koblenz mit. Die Ermittler stuften die Beobachtungen vom Freitagvormittag als «ernstzunehmend» ein, eine Großfahndung mit Kontrollen an mehreren Knotenpunkten und auf überregionalen Verkehrsverbindungen blieb jedoch zunächst erfolglos. Im Raum Dierdorf dauerten die polizeilichen Ermittlungen am Freitagnachmittag vorerst an.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net