Port-au-Prince

Hilfe erreicht Erdbebenopfer in Haiti

Die Erdbebenopfer in Haiti erhalten knapp zehn Tage nach der Katastrophe endlich internationale Hilfe. UN- Generalsekretär Ban Ki Moon hält die Anfangsprobleme für überwunden. In New York sagte er, dass mittlerweile ein effektives System aufgebaut worden sei, um Engpässe zu umgehen. Auch das Rote Kreuz erklärte, die Hilfe komme nun an. Die Organisation schickt heute und morgen weitere Hilfsflüge und ein mobiles Hospital nach Haiti.