Archivierter Artikel vom 22.10.2010, 12:56 Uhr
Nürnberg

Herbstaufschwung drückt Arbeitslosenzahl unter drei Millionen

Der kräftige Herbstaufschwung hat die Arbeitslosigkeit im Oktober unter die Drei-Millionen-Marke rutschen lassen. In Deutschland seien im zu Ende gehenden Monat rund 2,93 Millionen Menschen ohne Arbeit gewesen. Das berichten Volkswirte deutscher Großbanken in einer Umfrage der Nachrichtenagentur dpa. Das wären rund 100 000 weniger als im September und knapp 300 000 weniger als vor einem Jahr. Die Fachleute berufen sich dabei auf eigene Berechnungen.