40.000
Aus unserem Archiv
London

Helfer von Handtaschenräubern erstochen

Ein Mann in London ist einer ausgeraubten Frau zur Hilfe geeilt – und erstochen worden. Der 31-Jährige sei den Dieben hinterhergerannt, als diese der Frau gestern Abend im Osten Londons die Handtasche geraubt hatten, teilte die Polizei mit. Als er die Männer erreicht hätte, sei ein Streit ausgebrochen. Der Helfer starb später an seinen Stichwunden im Krankenhaus. Der Inspektor sprach von einem «tragischen Tod» eines Mannes, der ein Verbrechen verhindern wollte.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst

Jochen Magnus

0261/892-330 | Mail


Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Das Wetter in der Region
Donnerstag

-4°C - 6°C
Freitag

-5°C - 4°C
Samstag

-8°C - 4°C
Sonntag

-10°C - 0°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!