40.000
Aus unserem Archiv
Tokio

Helfer in Hiroshima suchen weiter nach Überlebenden

Tausende Helfer in Hiroshima suchen weiter nach Überlebenden der Schlammlawinen. Wie die Nachrichtenagentur Kyodo unter Berufung auf die Polizei meldete, unterstützten mehr als 3000 Rettungskräfte und Freiwillige die Suche und die Aufräumarbeiten. Bei den durch heftigen Regen ausgelösten Erdrutschen am Mittwoch waren 42 Menschen ums Leben gekommen, 43 weitere werden noch vermisst. Mehr als 2400 Bewohner der westjapanischen Stadt halten sich noch in Schutzräumen auf.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Bettina Tollkamp

 

Chefin v. Dienst

 

Kontakt per Mail

 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Das Wetter in der Region
Sonntag

-8°C - 2°C
Montag

-8°C - 0°C
Dienstag

-11°C - -1°C
Mittwoch

-10°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!