40.000
Aus unserem Archiv

Heizungsoptimierung wird staatlich gefördert

Mit einer alten Heizung ist effiezientes Heizen meist unmöglich. Wer daher sein Gerät optimieren möchte, muss für die anfallenden Kosten nicht allein aufkommen, sondern kann einen Zuschuss beantragen.

Heizung
Für die Überholung einer Heizung kann ein staatlicher Zuschuss beantragt werden.
Foto: Oliver Berg/dpa

Eschborn (dpa/tmn) – Für die Optimierung ihrer Heizung können Eigentümer einen staatlichen Zuschuss bekommen. Gefördert vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) wird die Heizungsoptimierung durch einen hydraulischen Abgleich bei bestehenden Heizsystemen.

Auch für den Ersatz von Heizungs-Umwälzpumpen und Warmwasser-Zirkulationspumpen durch hocheffiziente Umwälzpumpen und Warmwasser-Zirkulationspumpen kann ein Zuschuss beantragt werden. Übernommen werden jeweils bis zu 30 Prozent der Kosten.

Die Förderung erfolgt als Zuschuss, der nach Umsetzung der Maßnahmen und Einreichung der vollständigen Antragsunterlagen an den Antragsteller überwiesen wird. Wer die Förderung in Anspruch nehmen will, muss sich vor Maßnahmenbeginn auf der Homepage des BAFA registrieren.

Infos des BAFA zur Heizungsoptimierung

Online-Registrierung für Antragsstellung

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

10°C - 26°C
Samstag

12°C - 20°C
Sonntag

11°C - 22°C
Montag

6°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
Mail | 0261/892 267
Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!