Archivierter Artikel vom 15.03.2010, 16:24 Uhr
Mannheim

Heizöl-Tanken überwachen

Heizöl-Kunden sollten bei der Befüllung ihres Tanks dabei sein und den Armaturenschrank des Tankwagens im Blick haben. Dort befindet sich die Messanlage, die die Werte für die Abrechnung liefert.

Heizöllieferant
Sicher ist sicher: Verbraucher sollten prüfen, ob tatsächlich so viel Heizöl geliefert wurde wie die Abrechnung ausweist. (Bild: dpa)

Das Zählwerk dieser Anlage sollte vor Beginn des Füllvorgangs exakt auf Null stehen. Darauf weist die Gütegemeinschaft Energiehandel in Mannheim hin. Anschließend sollten Verbraucher kontrollieren, ob die letzte Zähleranzeige mit der Menge auf dem ausgedruckten Lieferschein übereinstimmt. Ist der Händler außerdem mit einem RAL-Gütezeichen ausgezeichnet, werden seine Anlagen und Abrechnungen regelmäßig von Gutachtern überprüft.