Archivierter Artikel vom 30.04.2010, 03:10 Uhr

Heimfinale ohne HSV

Fulham (dpa). Riesenenttäuschung beim HSV: Die Hamburger haben das Endspiel der Europa League verpasst. Der Fußball-Bundesligist verlor das Halbfinal-Rückspiel beim FC Fulham nach einer 1:0-Führung durch Mladen Petric noch mit 1:2. Im Hinspiel waren keine Tore gefallen. Besonders bitter für den HSV: Das Finale findet am 12. Mai im heimischen Stadion statt. Fulham trifft dann auf Atletico Madrid. Die Spanier konnten sich gegen den FC Liverpool durchsetzen.