40.000
  • Startseite
  • » Heidenheim stoppt Negativtrend und siegt in Bochum
  • Aus unserem Archiv

    Heidenheim stoppt Negativtrend und siegt in Bochum

    Bochum (dpa) - Passend zum Dienstjubiläum von Trainer Frank Schmidt hat der 1. FC Heidenheim seinen Negativtrend in der 2. Fußball-Bundesliga beendet.

    VfL Bochum - 1. FC Heidenheim
    Der Bochumer Johannes Wurtz (r) trennt Heidenheims Mathias Wittek unsanft vom Ball.
    Foto: Gudio Kirchner - dpa

    Am Sonntag gelang den Heidenheimern ein 2:1 (1:1)-Sieg beim VfL Bochum. Das Team von Coach Schmidt, der am Sonntag auf den Tag genau vor zehn Jahren seinen Dienst beim FCH antrat, punktete erstmals wieder nach zuletzt drei Niederlagen. Die Bochumer Führung durch Robbie Kruse (13. Minute) vor 13 236 Zuschauern glich Robert Glatzel schon drei Minuten später per Kopfball aus. In der Schlussphase sorgte Mathias Wittek (73.) nach einer Ecke ebenfalls per Kopfball für den Siegtreffer der Gäste.

    Aktueller Spieltag

    Kader VfL Bochum

    Kader 1. FC Heidenheim

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    9°C - 11°C
    Mittwoch

    6°C - 12°C
    Donnerstag

    10°C - 15°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!