40.000
  • Startseite
  • » Heidekraut: Möglichst dicht an dicht setzen
  • Aus unserem Archiv

    Heidekraut: Möglichst dicht an dicht setzen

    Beim Heidekraut, auch Erika genannt, beginnt bald wieder die Pflanzzeit. Der Herbst eignet sich neben dem Frühjahr am besten. Was bei der Pflege wichtig ist:

    Heidekraut
    Heidepflanzen ergeben einen schönen Blütenteppich - dafür müssen die Pflanzen aber dicht an dicht gesetzt werden.
    Foto: Jens Schierenbeck - dpa

    Köln (dpa/tmn). Die Blüte der Heidepflanzen dauert je nach Art noch bis in das Frühjahr hinein an. Die Pflanzen lassen sich zu einem Blütenteppich gestalten, allerdings muss man sie dafür dicht an dicht setzen. Zu acht bis zwölf Pflanzen pro Quadratmeter rät der Landschaftsverband Rheinland (LVR).

    Damit die Heidekräuter auch nach Jahren noch ausreichend neue Triebe bilden, sollte der Hobbygärtner sie regelmäßig schneiden. Sonst verkahlen die Pflanzen unten und blühen nicht mehr so ausgiebig.

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Regina Theunissen
    0261/892267 oder 0170/6322020
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!