40.000
  • Startseite
  • » Heftige Schneefälle kosten drei Menschen in Japan das Leben
  • Aus unserem Archiv
    Tokio

    Heftige Schneefälle kosten drei Menschen in Japan das Leben

    Heftige Schneefälle haben den Verkehr in Teilen Japans beeinträchtigt und drei Menschen das Leben gekostet. Landesweit gab es rund 500 Verletzte, berichtet ein Rundfunksender. Tokio erlebte den heftigsten Schneefall seit 20 Jahren. Flug- und Zugreisende sowie Autofahrer mussten sich auf Behinderungen einstellen. Die Behörden sperrten Teile mehrerer großer Autobahnen. Inlandsflüge fielen aus. Meteorologen rechnen damit, dass es in der Nacht weiter schneit.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Andreas Egenolf 

    0261/892320
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    3°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C
    Dienstag

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    °C - °C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!