Heftige Kämpfe um Al-Sawija

Tripolis (dpa). Blutiges Ringen um Al-Sawija: Die Schlacht um die von Aufständischen gehaltene Stadt im Westen von Libyen geht weiter. Nach einem weiteren Abwehrerfolg der Gaddafi-Gegner des Regimes traten Regierungstruppen am Mittag zu einem neuenGroßangriff an. Inzwischen zogen die USA und andere Nato-Staaten starke Einheiten auf dem Stützpunkt von Souda im Westen der Mittelmeerinsel Kreta zusammen. Schiffe der Deutschen Marine begannen am Morgen vor der tunesischen Küste mit dem Abtransport hunderter ägyptischer Flüchtlinge in ihre Heimat.