40.000
Aus unserem Archiv
Damaskus

Heftige Kämpfe nach Ankündigung von Waffenruhe in Syrien

dpa

Die syrische Führung hat für den 10. April eine Waffenruhe angekündigt, doch erst einmal gehen die Kämpfe im Land weiter. Aktivisten meldeten, dass es in mehreren Provinzen Gefechte zwischen den Regierungstruppen und Deserteuren gegeben habe. Die Zahl der gestrigen Toten bezifferten die sogenannten Revolutionskomitees auf 55, darunter sieben Kinder. Der Syrien-Sondergesandte von UN und Arabischer Liga, Kofi Annan, hatte erklärt, das Regime von Präsident Baschar al-Assad habe einer Waffenruhe vom 10. April an zugestimmt.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

6°C - 16°C
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

2°C - 10°C
Freitag

1°C - 10°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!