40.000
Aus unserem Archiv
Buffalo

Hecht-Team Buffalo stoppt NHL-Spitzenreiter

dpa

Eishockey-Nationalstürmer Jochen Hecht und die Buffalo Sabres haben in der NHL die Washington Capitals gebremst. Buffalo siegte daheim 3:0 gegen das bislang allein führende Team der nordamerikanischen Profiliga.

Überragender Akteur war Torwart Ryan Miller, der 35 Schüsse abwehrte und keinen Gegentreffer der Capitals um den russischen Stürmerstar Alexander Owetschkin zuließ. Damit setzten sich die Sabres in ihrer Nordost- Division wieder an die Spitze vor den Boston Bruins mit Marco Sturm.

Beste Mannschaft im Osten bleiben die Capitals, mit ebenfalls 44 Zählern führen die San Jose Sharks im Westen. Die Kalifornier verloren daheim allerdings 4:5 nach Verlängerung gegen die Los Angeles Kings. Nationaltorwart Thomas Greiss kam dabei nicht zum Einsatz. Auch Christoph Schubert fehlte beim 1:3 der Atlanta Thrashers bei den Calgary Flames. Dennis Seidenberg unterlag mit den Florida Panthers 0:3 bei den Columbus Blue Jackets.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

2°C - 7°C
Freitag

3°C - 6°C
Samstag

4°C - 6°C
Sonntag

3°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Donnerstag

1°C - 7°C
Freitag

3°C - 6°C
Samstag

4°C - 6°C
Sonntag

3°C - 7°C
UMFRAGE
Aus für die Lindenstraße - Wird Ihnen die Kultserie fehlen?

Das Ende der Fernsehserie „Lindenstraße“ sorgt für Diskussionen. Viele sind mit ihr aufgewachsen, werden die Kultcharaktere vermissen. Sie auch?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!