40.000
Aus unserem Archiv
Buffalo

Hecht in NHL-Playoffs – Auch Seidenberg trifft

Eishockey-Nationalspieler Jochen Hecht steht mit den Buffalo Sabres erstmals seit drei Jahren wieder in den Playoffs der Nordamerika-Liga NHL. Der Spitzenreiter der Nordost-Division machte das vorzeitige Weiterkommen daheim mit dem 7:1-Kantersieg über Tampa Bay Lightning perfekt.

Hecht steuerte sein 20. Saisontor zum 3:0 bei, damit lagen die Sabres schon nach neun Minuten auf Siegkurs. Die Gastgeber zeigten sich zudem gut erholt von der 2:4-Heimniederlage tags zuvor gegen Verfolger Ottawa Senators, der in der Staffel fünf Punkte zurückliegt.

Die Boston Bruins mit Dennis Seidenberg und Marco Sturm dürfen ebenfalls weiter auf den Playoff-Einzug hoffen. Mit seinem ersten Treffer für die Bruins leitete Seidenberg den 5:0-Heimerfolg über die Calgary Flames ein. Boston hat allerdings nur zwei Punkte Vorsprung auf die Atlanta Thrashers des verletzten Christoph Schubert, die erster Verfolger der besten Acht im Osten sind.

Noch nicht perfekt ist das Weiterkommen für Christian Ehrhoff und die Vancouver Canucks. Der Tabellenführer der Nordwest-Disivion verlor im Top-Spiel 2:4 bei den San Jose Sharks. Das Team von Ersatztorwart Thomas Greiss, das seinen Playoff-Platz sicher hat, ist als knapper Spitzenreiter der Pazifik-Division zugleich weiter beste Mannschaft im Westen. Kurz vor dem Playoff-Einzug stehen dort die Nashville Predators mit Marcel Goc trotz des 0:1 nach Penaltyschießen gegen Vizemeister Detroit Red Wings. Goc hatte die Chance zum Sieg, scheiterte aber mit seinem Penalty.

Unter den letzten 16 steht bereits auch Titelverteidiger Pittsburgh Penguins um Kanadas Olympia-Star Sidney Crosby. Der Stanley-Cup-Sieger sicherte sich seinen Playoff-Platz mit dem 4:1- Heimerfolg über die Philadelphia Flyers.

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Wird Deutschland wieder Weltmeister?

Mit einer Niederlage ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ins WM-Turnier in Russland gestartet. Die Team-Leistung war wening weltmeisterlich. Wird die Mission Titelverteidigung dennoch gelingen?

Das Wetter in der Region
Montag

14°C - 22°C
Dienstag

13°C - 24°C
Mittwoch

15°C - 28°C
Donnerstag

16°C - 28°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!