Archivierter Artikel vom 08.08.2010, 15:00 Uhr
Wacken

Heavy-Metal-Festival in Wacken friedlich beendet

Das dreitägige «Wacken Open Air 2010» ist friedlich zu Ende gegangen. Die Polizei zählte in diesem Jahr nur 20 Anzeigen wegen Körperverletzung sowie knapp 360 wegen Taschendiebstahls. Rund 75 000 Besucher hatten das kleine schleswig-holsteinische Dorf auch in diesem Jahr zum friedlichen Mittelpunkt der Heavy-Metal-Szene gemacht. Rund 40 Prozent der Besucher reisten aus dem Ausland an. Das Wacken Open Air gilt als größtes Heavy-Metal-Festival der Welt.