Havarierter Tanker: Säureaustritt befürchtet

St. Goarshausen (dpa) – Nach der Tankerunglück in der Nähe des Loreleyfelsens bei St. Goarshausen tritt möglicherweise doch Säure in den Rhein aus. Man könne dies nicht ausschließen, sagte ein Sprecher der Einsatzleitung. Regelmäßige Messungen der Feuerwehr zeigten «leichte Schwankungen» beim ph-Wert. Das Schiff hatte 2400 Tonnen Schwefelsäure geladen. Zwei Besatzungsmitglieder werden noch vermisst. Zwei weitere Männer hatten nach der Havarie gerettet werden können.