Kairo

Haushoher Sieg für Mubaraks Partei in Ägypten

Bei der Parlamentswahl in Ägypten zeichnet sich ein haushoher Sieg der Regierungspartei von Präsident Husni Mubarak ab. Nach Angaben ägyptischer Medien können alle neun Minister seiner Partei und Parlamentspräsident Fathi Surur ihre Sitze im Parlament halten. Die größte Schlappe steckten die oppositionellen Muslimbrüder ein, die bei der Wahl vor fünf Jahren noch die zweitstärkste Fraktion geworden waren. Die Islamisten warfen der Regierung vor, sie habe die Wahl manipuliert.