Berlin

Hartz-IV-Satz soll um 5 Euro erhöht werden

Hartz-IV-Empfänger sollen künftig 5 Euro mehr bekommen – der Regelsatz soll von bis zu 359 auf maximal 364 Euro erhöht werden. Das hat Arbeitsministerin Ursula von der Leyen den Koalitionären von Union und FDP vorgeschlagen, teilte der FDP- Verhandlungsführer Heinrich Kolb der dpa mit. Der Regelsatz für Kinder zwischen 14 und 18 Jahren soll demnach nicht verändert werden. Diese bekommen bislang 80 Prozent des Regelsatzes, 287 Euro. Ob und wie der Regelsatz für jüngere Kinder verändert wird, war zunächst offen.