Hannover

Harter Winter: Mehr Schadensfälle bei Versicherungen

Glatteisunfälle, Blechschäden, geplatzte Rohre: Der strenge Winter hat für Millionenschäden gesorgt. Bei Versicherungen in Niedersachsen gibt es einen deutlichen Zuwachs der Schadensfälle. Alleine der Schadensaufwand für Autounfälle habe sich im Vergleich zum vorherigen Winter bislang verdoppelt, sagte der Sprecher der größten niedersächsischen Versicherungsgruppe VGH, Christian Worms, in Hannover. Auch bei frostbedingten Schäden in Häusern und Wohnungen gebe es deutlich mehr Schadensfälle.