Archivierter Artikel vom 23.06.2011, 13:48 Uhr

Harry Potter kommt ins Netz – auch als E-Book

London (dpa). Zauberlehrling Harry Potter rückt der nächsten Leser-Generation im Internet näher. Auf der Plattform «Pottermore» können Fans vom Sommer an virtuell in die Welt der Bücher von Joanne K. Rowling eintauchen und bekommen bisher unbekanntes Lesefutter aus dem Potter-Universum. Über die Seite sollen die sieben Bände der Erfolgsreihe zum ersten Mal auch als E-Books verkauft werden. «Pottermore» sei ihre eigene Idee und werde von ihr selber gestaltet, sagte Rowling in London.