40.000
  • Startseite
  • » Hansa Rostock will in Erfurt punkten
  • Aus unserem Archiv
    Rostock

    Hansa Rostock will in Erfurt punkten

    Hansa Rostock will im ersten Auswärtsspiel in der dritten Fußball-Liga den erfolgreichen Saisonstart fortsetzen.

    «Ich denke, die Erfurter sind ähnlich stark besetzt wie wir, wollen sicherlich auch oben mitspielen. Doch wir werden alles daran setzen, auch von dort etwas Zählbares mitnehmen», sagte Mittelfeldspieler Mohammed Lartey vor der Partie bei Rot-Weiß Erfurt. Der 23-Jährige hatte Hansa beim 3:0 über den VfR Aalen mit seinem Führungstor auf die Siegerstraße gebracht.

    Für die Rostocker ist das Gastspiel das erste in der thüringischen Landeshauptstadt seit fast 20 Jahren. Beim letzten Aufeinandertreffen am 10. Oktober 1990 trennten sich die beiden Traditionsclubs 1:1. In der folgenden Saison qualifizierten sich die Hanseaten als letzter DDR-Meister für die Bundesliga. Für Erfurt ging es hingegen nach einem Jahr in der 2. Bundesliga bergab.

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    7°C - 15°C
    Samstag

    3°C - 7°C
    Sonntag

    3°C - 7°C
    Montag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!