Archivierter Artikel vom 29.05.2011, 20:28 Uhr

«Hangover 2» fegt Piraten und Pandas weg

New York (dpa). Der Film «Hangover 2» hat am Wochenende in den Kinos der USA und Kanadas 86,5 Millionen Dollar eingespielt. Das ist laut «Hollywood Reporter» der beste Start, den eine Komödie in den nordamerikanischen Kinos je hatte. Für «Kung-Fu-Panda 2» blieb da nur der zweite Platz – trotz beachtlicher 50 Millionen Dollar. Das vierte Abenteuer der «Pirates of the Caribbean» mit dem Untertitel «Fremde Gezeiten» segelte mit knapp 40 Millionen Dollar vom ersten auf den dritten Platz.