Handel meldet mehr Ausbildungsverträge als im Vorjahr

Berlin (dpa). Industrie und Handel haben in diesem Jahr trotz des Bewerberrückganges mehr neue Ausbildungsverträge abgeschlossen. Bis Ende November registrierten die Industrie- und Handelskammern rund 344 000 neue Ausbildungsverträge, 3,5 Prozent mehr Neuverträge als im November 2010. Das sagte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, Martin Wansleben, der «Passauer Neuen Presse». Auch die Chancen für lernschwächere Jugendliche und Altbewerber auf einen Ausbildungsplatz bei Industrie, Handel und Dienstleistungen hätten sich 2011 verbessert.