Hamburg

Handball-Nationalspieler Velyky gestorben

Der deutsche Handball trauert um Oleg Velyky. Der Nationalspieler vom Bundesligisten HSV Hamburg ist im Alter von 32 Jahren gestorben. 2003 war bei dem gebürtigen Ukrainer Hautkrebs festgestellt worden. Die Krankheit galt als besiegt. Im vergangenen September gab es dann wieder Komplikationen. Die deutsche Nationalmannschaft wird in der ersten Hauptrundenpartie morgen gegen Frankreich mit Trauerflor spielen.