40.000
Aus unserem Archiv
Düsseldorf

Hamster dürfen nicht gebadet werden

dpa/tmn

Die Fellpflege sollten Besitzer ihrem Hamster besser selbst überlassen. Auf keinen Fall darf der Nager gebadet werden. Denn als Wüstenbewohner ist er Wasser nicht gewohnt und kann sich leicht erkälten.

Hamster sind reinliche Tiere
Hamster sind reinliche Tiere. Die Fellpflege übernehmen sie am besten selbst. (Bild: dpa/tmn)
Foto: DPA

Der Käfig wird dagegen am besten regelmäßig gesäubert. Einmal täglich sollten Kot- und Futterreste entsorgt, einmal wöchentlich müssen Einstreu und Nistmaterial ausgetauscht werden. Darauf weist der Industrieverband Heimtierbedarf (IVH) hin. Der Käfig wird dabei am besten mit warmem Wasser gereinigt. Auch bei starker Verschmutzung sollten aber nur sanfte Reiniger verwendet werden. Gründliches Nachspülen ist unbedingt zu empfehlen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

9°C - 19°C
Sonntag

14°C - 20°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!