40.000

WarschauHammerwurf-Weltmeisterin in Polen geehrt

dpa

Die polnische Hammerwurf-Weltmeisterin Anita Wlodarczyk rechnet mit einer Verbesserung der Trainingsmöglichkeiten. Das sagte die 24-Jährige beim Treffen mit Polens Ministerpräsident Donald Tusk und Sportminister Miroslaw Drzewiecki in Warschau.

Außer Orden sollten die Spitzensportler auch Geld erhalten, versprach Drzewiecki. Wlodarczyk würde sich dann ein Auto leisten können. Das Stadion in ihrer Geburtsstadt Posen liegt weit von ihrem Wohnhaus entfernt ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

-3°C - 2°C
Sonntag

3°C - 4°C
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

3°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Samstag

-1°C - 2°C
Sonntag

3°C - 4°C
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

3°C - 7°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!