Warschau

Hammerwurf-Weltmeisterin in Polen geehrt

Die polnische Hammerwurf-Weltmeisterin Anita Wlodarczyk rechnet mit einer Verbesserung der Trainingsmöglichkeiten. Das sagte die 24-Jährige beim Treffen mit Polens Ministerpräsident Donald Tusk und Sportminister Miroslaw Drzewiecki in Warschau.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net