Hamburg

Hamburgs Finanzsenator zurückgetreten

Hamburgs CDU-Chef und Finanzsenator Michael Freytag ist von allen politischen Ämtern zurückgetreten. Er wechsele in die Wirtschaft, erklärte er auf einem kleinen Parteitag der CDU in der Hansestadt. Freytag war als Finanzsenator besonders wegen der Affäre um die HSH Nordbank in die Kritik geraten. Als Parteichef musste er sich zuletzt auch wegen schlechter Umfragewerte rechtfertigen.