Lüttich

Hamburger SV im Halbfinale der Europa League

Der HSV hat es ins Europa-League-Halbfinale geschafft, der VfL Wolfsburg ist ausgeschieden. Während der deutsche Fußballmeister nach dem Hinspiel-1:2 auch das Viertelfinal-Rückspiel im eigenen Stadion gegen den FC Fulham mit 0:1 verlor, schaffte der HSV bei Standard Lüttich einen 3:1-Erfolg. Der Wolfsburg-Bezwinger aus England ist nun am 22. und 29. April der letzte Prüfstein vor dem Endspiel im Hamburger Stadion am 12. Mai.