Hamburg

Hamburg: Ahlhaus entlässt grüne Senatoren

Gestern ist die schwarz-grüne Koalition in Hamburg zerbrochen – heute hat Bürgermeister Christoph Ahlhaus gehandelt und die Senatoren der Grünen entlassen. Die CDU-Fraktion beantragte die Auflösung der Bürgerschaft. Die Neuwahl soll voraussichtlich am 20. Februar stattfinden. SPD und Grüne peilen jetzt ein Bündnis an, wollen aber keinen Koalitionswahlkampf führen. SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles sagte, Ziel der Sozialdemokraten sei es, mit Spitzenkandidat Olaf Scholz stärkste Kraft in Hamburg zu werden.