40.000
Aus unserem Archiv
Hamburg

Hallenhockey: Hamburger Damen-Finale, Herren-West-Duell

dpa

Die Damen vom Club an der Alster und des Uhlenhorster HC sowie die Herrenteams von Rot-Weiss Köln und Uhlenhorst Mülheim bestreiten die Endspiele bei den Deutschen Hallenhockey-Meisterschaften.

Die Lokalmatadorinnen dominierten in der Sporthalle Hamburg jeweils in ihren Halbfinals. Der UHC gewann mit 9:6 (6:3) gegen den Mannheimer HC. Zuvor hatte Alster den Münchner SC mit 12:6 (7:3) besiegt und ist damit das dritte Jahr in Serie ins Endspiel eingezogen.

«Ich habe gute Erinnerungen, denn ich bin hier schon einmal Meister geworden», erinnerte Alster-Trainer Jens George an den Titel von 2008. «Ein Hamburger Finale in Hamburg ist Dramaturgie pur», kommentierte UHC-Coach Claas Henkel.

Bei den Herren setzte sich Rekordmeister Köln vor 3500 Zuschauern mit 6:5 (2:3) gegen den Uhlenhorster HC durch. «Wir haben es in der zweiten Halbzeit gut gemacht», meinte Kölns Trainer Frederik Merz. Im Anschluss bezwang Mülheim den Berliner HC mit 8:6 (4:3). «Wir haben viele Bälle geklaut und die Empty Net Goals gemacht», sagte Mülheims Trainer André Henning und ergänzte: «Jetzt ist es Zeit, ein Finale zu gewinnen.» Die «Uhlen» hatten in der vergangenen Hallen- und Feldhockeysaison jeweils im Endspiel verloren.

DM-Sonderseite

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

10°C - 20°C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!