Hai-Opfer kommt aus Baden-Württemberg

Berlin (dpa). Die Frau, die in Ägypten von einem Hai totgebissen wurde, kam aus Baden-Württemberg. Das teilte das Auswärtige Amt mit. Die Urlauberin sei 71 Jahre alt gewesen. Ein Hai hatte sie gestern am Strand der Touristenhochburg Scharm al-Scheich im Roten Meer angegriffen und getötet. Nähere Angaben machte das Auswärtige Amt nicht.