Los Angeles

Haftbefehl gegen Lindsay Lohan

«Freaky Thursday» für Lindsay Lohan: Die Schauspielerin muss drei Jahre nach einem Autounfall unter Alkohol- und Drogeneinfluss jetzt vielleicht ins Gefängnis. Eine Richterin in Beverly Hills hat für die 23-Jährige einen Haftbefehl ausgestellt. Grund ist nicht der Unfall selbst, sondern ein verpasster Gerichtstermin: Lohan hängt derzeit nach Angaben ihres Managements bei den Filmfestspielen in Cannes fest, weil ihr Reisepass verschwunden ist. Die Richterin hatte schon im vergangenen Herbst Lohans Bewährungszeit um ein Jahr verlängert, nachdem sie bei Kursen für Süchtige unentschuldigt gefehlt hatte.