Washington

Hacker attackieren US-Ölfirmen

Drei amerikanische Ölfirmen sind von Computerhackern ausspioniert worden. Wie die US-Zeitungn «Christian Science Monitor» berichtet, führt mindestens eine Spur dieser Attacken nach China. Auf besonders intelligente Weise seien dabei hochsensible Daten über weltweite Ölfunde sowie Mengen und Werte des Rohstoffes ausspioniert worden, sagten Ermittler dem Blatt. Betroffen sind die Ölriesen ExxonMobil, Marathon Oil und ConocoPhillips.