Archivierter Artikel vom 12.04.2010, 06:06 Uhr

Guttenberg will bei Bedarf mehr Geld für Soldaten

Berlin (dpa). Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg fordert für eine bessere Ausrüstung der Bundeswehr, dass dafür Geld bereitgestellt wird. Wenn die Lage in Afghanistan das erforderlich mache, hoffe er, dass die notwendigen Haushaltsmittel zur Verfügung gestellt werden, sagte Guttenberg in der ARD. Er setzt heute eine Kommission für eine Strukturreform bei der Bundeswehr ein. FDP-Generalsekretär Christian Lindner schlug zur Verbesserung der Haushaltslage Milliardeneinsparungen bei den Rüstungsausgaben vor.