Berlin

Guttenberg warnt vor zu frühem Abzug aus Afghanistan

Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg warnt vor einem übereilten Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan. Der geplante Start im nächsten Jahr sei ehrgeizig, sagte er in der ARD. Auch die katholische Kirche warnte vor einem zu schnellen Rückzug, während die evangelische Kirche einen klaren Zeitplan einforderte. Außenminister Guido Westerwelle hatte vergangene Woche gesagt, dass die ersten deutschen Soldaten Afghanistan noch 2011 verlassen sollen. Laut Kanzlerin Angela Merkel ist die Voraussetzung dafür aber, dies angesichts der Lage verantworten zu können.