Berlin

Guttenberg ruft Opposition zur Kooperation auf

Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg hat die Opposition zu einem gemeinsamen Vorgehen in der Afghanistan- Politik aufgerufen. Er sehe in vielen Bereichen Übereinstimmungen, sagte er im ARD-«Morgenmagazin». Eine konkrete Obergrenze für die Afghanistan-Truppen werde es kommende Woche geben. Guttenberg schloss weder eine von den USA geforderte Aufstockung des deutsche Kontingents aus noch eine Lösung innerhalb der geltenden Obergrenze von 4500 deutschen Soldaten.