40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Guttenberg: Bundestag bei Afghanistan einbinden

dpa

Die Bundesregierung hat dem Bundestag zugesagt, die Fraktionen eng in die Diskussion vor der Afghanistan-Konferenz Ende des Monats einzubinden. Das gehöre sich so, sagte Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg in der ARD. Die Bundesregierung sei jetzt gefordert, für die Konferenz in London klare eigene Vorstellungen vorzulegen. Es gehe darum, eine Abzugsperspektive zu erarbeiten und Afghanistan hinsichtlich seiner Sicherheit ein «afghanisches Gesicht» zu verleihen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

5°C - 17°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 22°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!