40.000
  • Startseite
  • » Gutscheindienste: Kontodaten oft unverschlüsselt
  • Aus unserem Archiv

    Gutscheindienste: Kontodaten oft unverschlüsselt

    Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Viele Gutscheindienste im Internet gehen sorglos mit sensiblen Daten ihrer Kunden um. Von acht geprüften Anbietern überträgt die Hälfte Konto- und Adressdaten unverschlüsselt, hat eine Untersuchung der Verbraucherzentrale Hessen ergeben.

    Unverschlüsselt Daten übertragen
    Viele Online-Gutscheindienste gehen mit dem Datenschutz zu locker um. (Bild: dpa)

    Die Verbraucherzentrale Hessen rät Verbrauchern zur Vorsicht beim Kauf von Rabattcoupons im Internet. Unter dem Dach eines Gutscheindienstes schließen sich Schnäppchenjäger zusammen, um gemeinsam Preisnachlässe zu erzielen. Bei vielen Anbietern ist den Verbraucherschützern zufolge außerdem nicht klar, welche Daten für welchen Zweck gespeichert werden. Verbraucher sollten deshalb vor der Eingabe ihrer Kontonummer gründlich nach entsprechenden Informationen suchen und im Zweifelsfall lieber die Finger von dem Angebot lassen.

    Gutscheindienste locken oft mit Preisnachlässen von 50 Prozent und mehr. Die Gutscheine gibt es aber nur, wenn eine Mindestanzahl von Nutzern mitmacht. Interessenten müssen ihre Kontodaten aber schon angeben, bevor der Kauf überhaupt zustande kommt.

    Die Verbraucherschützer bezweifeln zudem, dass man beim Kauf von Büchern, Schuhen und Urlaubsreisen mit einem Online-Rabattgutschein wirklich so viel sparen könne. Sie kritisieren insbesondere die Einschränkungen bei vielen Angeboten: Oft gelten die Gutscheine nur an bestimmten Tagen, für besonders teure Produkte oder ab einem Mindestumsatz.

    Nicht immer hielten die Gutscheine, was sie versprechen: «Ein Anbieter von Kosmetikbehandlungen hatte Rabatt auf Fantasiepreise gegeben. Mit dem Gutschein hätte der Kunde schließlich den regulären Preis gezahlt», sagt Peter Lassek von der Verbraucherzentrale in Frankfurt.

    Ein anderes Negativ-Beispiel sei ein Gutschein für einen Internet-Büchershop, mit dem der Kunde aber keine Lektüre kaufen kann, weil der Rabatt nicht für preisgebundene Ware wie Bücher gilt. «Wir raten nicht von Rabattcoupons ab, man kann mit ihnen durchaus Schnäppchen machen. Aber wir empfehlen, das Kleingedruckte sehr genau zu lesen», so Lassek.

    Info-Broschüre für Verbraucher (pdf)

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Regina Theunissen
    0261/892267 oder 0170/6322020
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!