40.000
  • Startseite
  • » Gutes Huhn hat helle Haut und pralle Schenkel
  • Aus unserem Archiv
    Hamburg

    Gutes Huhn hat helle Haut und pralle Schenkel

    Ein tierfreundlich aufgezogenes Huhn mit guter Fleischqualität lässt sich beim Kauf an seinem Äußeren erkennen. Woran Verbraucher einen Leckerbissen erkennen, wird hier verraten:

    Wie sieht ein tierfreundlich aufgezogenes Huhn aus? Die Haut sollte hell, fleckenfrei und unbeschädigt sein, erläutert das Foodmagazin «Effilee». Sie darf nicht ausgetrocknet und auch nicht feucht sein. Hatte das Huhn ausreichend Zeit zum Wachsen, hat es sowohl unter der Haut als auch im Fleisch Fett. Sein Fleisch ist dann im gegarten Zustand besonders zart.

    Auch auf die Proportionen des Vogels sollten Verbraucher ein Auge werfen: Zu viel Brust sei ein Anzeichen für ein «Hochleistungstier», das schnell viel Fleisch ansetzt, aber sich kaum bewegen kann, heißt es in der Zeitschrift. Bei guter Fleisch- und Aufzuchtqualität ist die Brust dagegen vollfleischig und rund und das ganze Tier wohlproportioniert. Außerdem sollten sich Farbe und Textur der Brust von den Schenkeln unterscheiden: Letztere sollten dunkel und fester sein - pralle Schenkel deuten darauf hin, dass sich das Tier ausreichend bewegen konnte.

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!