40.000
Aus unserem Archiv

Gute Dämmung und große Fenster für Wärmegewinn

Frankfurt/Main (dpa/tmn) – Der Wärmegewinn durch die Sonneneinstrahlung kann zeitweise so stark sein, dass die Heizung verzichtbar ist. Das gilt aber nur für gut gedämmte Häuser.

Darauf verweist die Hessische Energiespar-Aktion in Frankfurt, die den Energieverbrauch von gedämmten und ungedämmten Gebäuden verglichen hat. Ein gedämmtes Haus profitiere mehr von der Sonne – die das Gebäude immer etwas mitheize -, weil es die Wärme speichern kann.

Dieser «Treibhauseffekt» entstehe allein über die Fenster ohne weitere Technik. Die durch das Glas fallenden kurzwelligen Sonnenstrahlen werden von den dadurch erwärmten Bauteilen und Möbeln als langwellige Strahlung wieder abgegeben. Für diese sind die Scheiben aber undurchlässig. So bleibt die Wärme länger im Haus.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Bettina Tollkamp

 

Chefin v. Dienst

 

Kontakt per Mail

 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Das Wetter in der Region
Sonntag

-8°C - 2°C
Montag

-8°C - 0°C
Dienstag

-11°C - -1°C
Mittwoch

-10°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!