Archivierter Artikel vom 07.02.2010, 17:56 Uhr
Gummersbach

Gummersbach überrascht: Erstes Kiel-Aus seit 2003

Das Final Four um den DHB-Pokal findet erstmals seit sieben Jahren ohne den THW Kiel statt. In der Neuauflage des Vorjahres-Finales unterlag der Cup-Verteidiger beim VfL Gummersbach mit 28:35 und schied dadurch im Viertelfinale aus. Vor 2100 Zuschauern in der ausverkauften Eugen-Haas-Halle war Torhüter Goran Stojanovic überragender Akteur bei den Gummersbachern. Die meisten Tore warfen Robert Gunnarsson und Vedran Trnic beim Gastgeber sowie Filip Jicha für Kiel.