Archivierter Artikel vom 17.03.2011, 10:22 Uhr

Günstige Finanzierungen nutzen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) – Im Frühjahr werben viele Unternehmen mit Aktionsangeboten. Kunden könnten ihren Einkauf dann oft zu sehr günstigen Zinssätzen finanzieren, sagt Max Herbst von der unabhängigen Finanzberatung FMH.

Kunden sollten prüfen, ob die Finanzierung besser ist als ein Barkauf. Wird das Ersparte zu guten Zinssätzen angelegt, könne das im Einzelfall günstiger sein. Manche Möbelhäuser zum Beispiel böten Finanzierungen zu Zinssätzen von mehr als einem Prozent an, sagt Herbst. Wer solche Angebote nutzt und das gesparte Geld für das neue Sofa zu guten Zinssätzen anlegt, könne unter dem Strich profitieren. Wer etwa 10 000 Euro auf ein Tagesgeldkonto einzahlt, kann laut FMH derzeit bis zu 2,71 Prozent Zinsen bekommen, für 1000 Euro gibt es bis zu 2,3 Prozent.

Die Aktionsangebote sollten allerdings genau geprüft werden, rät Herbst. So sollten sie möglichst ohne Bonitätsprüfung vergeben werden und nicht auf ein Produkt bezogen sein. Auch sollte keine Bearbeitungsgebühr anfallen.